Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Top | #1
    Anonymus26072021
    Gast

    Blackberry KeyOne - USBDebugging dauerhaft ausschalten gesucht

    Hallo !

    Habe beim Ausprobieren den Entwicklermodus aktiviert und danach mal probehalber das USBDebugging ein.- und wieder ausgeschaltet. Auch verschiedene im Internet auffindbare USSD Codes habe ich mal getestet. Zu meinen Leidwesen habe ich nun nachfolgendes Problem: Jedesmal wenn ich das Handy neu starte erscheint gleichzeitig mit d. Start der Bedienoberfläche nur ganz kurz "Code akzeptiert" und das USBDebugging ist wieder eingeschaltet ! Also gehe ich erneut in die Entwickleroptionen schalte das USBDebugging aus und deaktiviere danach die Entwickleroptionen. Wenn ich das Handy nun erneut neu starte passiert genau wieder dasselbe, also gleichzeitig mit Start der Oberfläche erscheint ( nur ganz Kurz ) "Code akzeptiert" und das USBDebugging ist wieder eingeschaltet. Ob das kurzzeitige Einblenden der Mitteilung "Code akzeptiert" mit d. automatischen Aktivieren des USBDebuggings zu tun hat weis ich nicht, vermute es aber ?! Mir ist schon klar das ich mir das selber eingebrockt habe, aber hätte jemand vielleicht eine Idee wie ich das USBDebugging wieder dauerhaft abschalten kann ? Letztlich benötige ich es nicht und ein Sicherheitsrisiko ist es wohl auch. Habe auch bei den Apps "Einstellungen und Einstellungsspeicher" mal den Speicher bzw. den Cache gelöscht half aber auch nicht . . . .
    Habe ein BB KeyOne BlackEdition 64GB mit Firmware ABT975 und Oreo 8.1.
    Für Tipps und Hinweise wäre ich Euch recht dankbar.

  2. Top | #2
    Cleaner Avatar von tommel2
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.893
    Modell
    Titan
    Firmware
    A10, EAA_20200910
    Likes bekommen
    52
    Likes gegeben
    181
    Post Thanks / Like
    Das kann passieren, wenn man mal experimentiert. Und sicher gibt es da auch Schlimmeres.
    Da hast du versehentlich im System einen Befehl aktiviert, für den es auch einen Abschaltcode geben sollte. Hast du den nicht zur Hand:
    Spontan fällt mir ein Werksreset ein. Zuvor solltest du aber deine Daten sichern.
    Such mal hier im Forum nach den einzelnen Schritten.
    Viel Erfolg
    Gruß tommel2

    Gesendet von meinem Titan mit Tapatalk


    Titan - mit Spuren von BlackBerry...


  3. Top | #3
    Anonymus26072021
    Gast
    Hallo !
    Danke für Ihren Hinweis - aber natürlich hoffe ich ( noch ) ohne Werksreset auszukommen.
    Habe heute mal eine Anfrage an den Alcatel / Blackberry Support ( TCL ) in Düsseldorf diesbezüglich gestartet - mal sehen was daraus wird. . . .
    Wenn es die Kollegen dort nicht wissen muss ich wohl oder übel zum Werksreset greifen . . . Aber ja, selbst dran schuld . . .

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •