Hallo allerseits, als Neuer sollte man sich doch vorstellen, ist altmodisch, aber so bin ich erzogen worden.

Ich bin 53 Jahre, überzeugter Hamburger, habe eine Ehefrau und 2 Söhne.
Mein erstes Handy war 1998 ein Siemens, dann Nokia, mein erstes Smartphone ein iPhone 3G, ich hatte auch schon Windows Phone, aktuell seit Jahren Android

Vor 3 Jahren hatte ich kurz ein BB Q10, fand die Tastatur großartig, aber leider zu klein für meine großen Hände. Außerdem war ich vom Android App Store schon überzeugt. Dass Google meine Daten hat, damit kann ich leben

Ich habe BB immer im Auge gehabt und aktuell reizt mich das Key2 le, eine Tastatur in vernünftiger Größe und trotzdem Android. Nachdem ich seit Wochen online auf der Suche nach Erfahrungen und Meinungen bin, bin ich auf dieses Forum gestoßen und versuche jetzt zu ergründen, ob Blackberry einen neuen Versuch wert ist und wenn ja, dann Key2 le oder Key 2

Ich freue mich auf euch