• Anzeige



  • Und schon wieder ein Tastatur-Konkurrent weniger






    Hallo Community!

    Es scheint so, dass BlackBerry Mobile in naher Zukunft der einzige nennenswerte Anbieter von Smartphones mit Tastatur bleiben wird. Der Palm Pepito wird offensichtlich doch nur als Touch auf den Markt kommen und damit als Alternative ausfallen. Und jetzt wurde auch das Tastatur-Mod-Projekt für die Motorola Z-Serie laut cnet.com gecancelt. Somit bleiben den Tastaturfreunden erstmal nur das KEYone, das KEY2 und KEY2LE und natürlich die tollen OS10-Geräte mit Tastatur.

    Das Ende des Tastatur-Mod kommt etwas überraschend, denn die Crowdfunding-Finanzierung war erfolgreich. Auf der CES 2018 wurden die Prototypen vorgestellt, Ende des Jahres sollten die ersten Mods ausgeliefert werden. Die von Livermorium, dem Entwickler des Mods genannten Gründe für den Stopp: Zum einen sei das „Trägermodell“, das Moto-Z, in vielen Regionen und Orten „extrem unbeliebt“. Zum anderen hätte man die Nachfrage falsch eingeschätzt. Auch hohe Produktionskosten, werden angeführt. Und damit nicht genug, moniert werden auch die Einschränkungen im Design, die aus der grundsätzlichen Mod-Konzeption resultieren würden.

    Scheinbar hat sich Livermorium bei der ganzen Chose gedacht: Tolle Idee, erstmal Geld dafür sammeln und dann schauen, ob das Ganze auch technisch umsetzbar ist. Und Motorola/Lenovo scheint auch kalte Füße bekommen zu haben und war offensichtlich nicht bereit, weiterzumachen. Zumindest bekommen die die Financiers, die per Indiegogo die Mittel zur Verfügung gestellt haben, ihr Geld zurück.

    Ein kleiner Hoffnungsschimmer bleibt jedoch. Angeblich will Livermorium nun nämlich ein eigenes Slider-Smartphone entwickeln, das natürlich schöner und hochwertiger als das Moto-Z werden soll.

    Gruß Paulelmar



    Quelle: cnet.com
    Bildquelle: Livermorium Ltd. (Twitter)

    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei mehr als 3.000 BBM-Channel Abonnenten!

    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Und schon wieder ein Tastatur-Konkurrent weniger - Erstellt von: paulelmar Original-Beitrag anzeigen