• Anzeige



  • In eigener Sache: Beachtung des Urheberrechts im Forum










    Hallo Community!

    Ihr seid es gewohnt, dass wir unsere Artikel immer mit Bildern oder Logos versehen, die wir - selbstverständlich mit Quellenangabe – zur Illustrierung unserer Berichte verwenden. Nun aber ist gestern ein Urteil des EuGH zum Urheberrecht veröffentlicht worden, das uns über eine Änderung der Vorgehensweise bei der Nutzung der Bilder nachdenken lässt.

    In dem verhandelten Fall hatte eine Schülerin in einem Referat ein Foto aus dem Internet zwar mit Quellenangabe, aber nicht mit expliziter Erlaubnis des Fotografen verwendet. Die Schule hatte später das Referat auf der Schul-Website veröffentlicht.

    Der Fotograf klagte gegen die Veröffentlichung auf der Schulseite und bekam vom EuGH Recht. Laut den Richtern muss bei jeder öffentlichen Wiedergabe der Urheber gefragt werden. Und dazu zählt eben auch ein Foto in unserem Forum, auch wenn dieses zuvor ohne Beschränkung und mit Zustimmung des Urheberrechtsinhabers auf einer anderen Seite veröffentlicht wurde.

    Die Richter am EuGH differenzieren jedoch erfreulicherweise zwischen kopierten Fotos und Hyperlinks zu urheberrechtlichen Fotos. Denn Links wären für ein gut funktionierendes Internet unabdingbar.

    Wir prüfen daher gerade, wie wir in Zukunft vorgehen werden. Bis wir sicher sind, werden wir uns nur auf urheberrechtsfreie Bilder, freigegebene Bilder und Logos von Firmen sowie eigene Aufnahmen beschränken. Ach wenn es dadurch etwas langweiliger wird.

    Und auch die Bitte an euch: Schränkt das Posten von Bildern bitte in der Zwischenzeit ein. Wenn es unbedingt sein muss, dann setzt bitte in eurem Beitrag nur einen Link zu der Seite, wo ihr das Bild gesehen habt. Dann liegt die A…-Karte bei denen.

    Gruß Paulelmar



    Quelle: EuGH
    Bildquelle: BlackBerryBase

    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei mehr als 3.000 BBM-Channel Abonnenten!

    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: In eigener Sache: Beachtung des Urheberrechts im Forum - Erstellt von: paulelmar Original-Beitrag anzeigen